Guatemala Reise: Traje San Juanera

2 comments

Während meines Aufenthalts in Guatemala habe ich ein Meisterstück ergattert, nämlich ein Huipil aus San Juan Sacatepéquez. Dieses Stück bedeutet mir sehr viel, da ich vor acht Jahren dort für vier Monaten gelebt habe und dieses Städtchen mir ans Herz gewachsen ist. Ich habe immer noch Freunde und "Familie" dort.

Seit dem ersten Aufenthalt in Guatemala habe ich eine Faszination für guatemaltekische Trachten, Geschichte und Kunst entwickelt. Das Huipil von San Juan finde ich sehr schön, da es aus lebensfrohe Farben besteht und weil ich es aus einer weiten Ferne erkennen kann.

Zwei ältere San Juanera Damen in typischer Tracht

Huipil-Mercado Artesenio Antigua/ Corte-Mercado in San Juan/ Faja-Nimpot Mercado Antigua/ Ketten-San Juan/ Sandalen-H&M/ Tuch-Geschenk

 Bildquelle: IxchelTextiles


SHARE:
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare

  1. Hui, das ist mal eine schöne traditionelle Tracht! Jetzt nur noch Freunde einladen und typische Spezialitäten der Küche Guatemalas servieren und der Abend ist perfekt <3. glg Lourdes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Das werde ich mal machen müssen, das ist eine tolle Idee!

      Löschen

BLOG TEMPLATE CREATED BY pipdig