Tribal Mix

6 comments

 Letzte Woche war ich mit ein paar Arbeitskollegen Essen. Es war wirklich schön sich mal außerhalb der Arbeit zu treffen und Meinungen auszutauschen. Solche Gespräche befreien einem und die Last wird weniger, wenn man merkt, dass es anderen genauso geht.

Da es an diesem Tag doch ziemlich schwül heiß war, wollte ich meine anderes neues Huipil anziehen! Ich habe nur Komplimente bekommen! Und ich muss sagen, dass die Farben in den Bildern wirklich schön zur Geltung kommen. Das Huipil stammt aus der Gegend von Chichicastenango. Auch wieder ein Muster, den man auf dem ersten Blick erkennt. Die Zacken repräsentieren Berge oder den gefiederten Drachen und die Zacken am Kragen repräsentieren die Sonnenstrahlen. Das Huipil habe ich für umgerechnet ca. 7€ am Nimpot Markt ergattert! 

Huipil-Nimpot, Guatemala/ Jeans-C&A/ Uhr-Timex/ Ohrring-Bijou Brigitte/ Brille-Krass Optik/ Sandalen, Ringe-H&M

SHARE:
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare

  1. cooles outfit! das shirt ist echt klasse! das shirt ist doch! man sieht gar nicht, dass es eher was traditionelles ist! kann man bestimmt auch gut zu einem rock tragen :) quasi als crop top :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank! die Guatemaltekinnen wissen einfach was trendy ist! mit einem rock habe ich das oberteil noch nicht getragen, aber vielleicht in zukunft!

      Löschen
  2. Kein Wunder, dass es an Komplimente gehagelt hat, siehst richtig klasse aus!

    AntwortenLöschen

BLOG TEMPLATE CREATED BY pipdig