5 Essentials - Mama

Leave a Comment
LifePlanner via erincondren.com

Jetzt wo dein Baby das Licht der Welt erblickt hat, ist es einfach den Überblick schnell zu verlieren. Ich mag es organisiert zu sein und habe mir einen Planner zugelegt, in dem ich alle Termine, sei es für Veranstaltungen, Arztbesuche oder U-Untersuchungen, festhalte. Das tolle an dem LifePlanner von Erin Condren ist, dass man ihn individualisieren kann. Es gibt so viele Möglichkeiten, vom Deckblatt bis zu den Einträgen. Etwas teuer ist er schon, aber ich nutze ihn täglich und habe meine Freude daran alles darin einzutragen.



Brinch Wickelrucksack via amazon.de

Den Wickelrucksack habt ihr vielleicht schon in meinem Post "Was ist in meiner Windeltasche?" gesehen. Da passt alles rein was man braucht, wenn man mit seinem Sprössling unterwegs ist. Ich liebe Rucksäcke, weil sie einfacher zu tragen sind als nur am Henkel. Viele Außen-/Innenfächer bieten Platz für diverse Sachen und halten alles an seinem Platz.



Tragetuch via amazon.de

Als ich den Kleinen zum ersten Mal in diesem Tragetuch gebunden habe, hatte ich Angst, dass er herausfallen würde. So eine Tragetechnik hat man aber schnell raus und es gibt verschiedene Tragemöglichkeiten. Ich finde den Tragetuch praktisch, weil man ihn selbst binden kann, beide Hände frei hat, wenn man noch im Haushalt was erledigen muss und durch die Nähe und Wärme vom Körper es hilft den Kleinen zu beruhigen.



Sessel/Hocker via vidaxl.de

Was ich mir auf jeden Fall bald zulegen werde ist ein Sessel mit Hocker. Gerade für die Still-Mamis ist dies eine gute Investition. Stillen war noch nie entspannter in den eigenen vier Wänden!




Was auch in meinem Sortiment ist, sind eine Handmilchpumpe und Muttermilchbeutel. Geeignet für Still-Mamis oder Mamas, die Schwierigkeiten haben mit dem Andocken vom Baby oder Schmerzen beim Stillen haben. Klasse finde ich natürlich die Muttermilchbeutel von Lansinoh, die sehr platzsparend sind. Mit den Beuteln kann man einen Vorrat ansammeln und ohne Sorge mal den Kleinen bei den Großeltern oder dem Babysitter lassen ohne dass ihm die wertvolle Milch entgeht.


xoxo,


SHARE:
0 comments

Mutter+Kind Outfit - Denim

Leave a Comment
Daniela: Jeanskleid-H&M+/ Ohrringe-SIXX/ Sandalen-Deichmann/ Brille-Firmoo
Emmett: Body-Geschenk/ Latzhose-H&M

Ich liebe es, wenn mein Kleiner und ich modisch zusammenpassen, immerhin, da der Sohnemann seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist.

Heute habe ich mich für eine Jeans Kombi entschieden. Das Jeanskleid habe ich bei H&M+ letztens ergattert. Stolze €39,99 musste ich dafür hinblättern, aber die waren es wert. Das Material ist sehr leicht und die Länge genau richtig. Durch die Knopföffnungen vorne am Kleid, ist dieses Kleidchen auch perfekt zum Stillen. Um Oberschenkelreibungen zu vermeiden, trage ich darunter Jersey Radlerhosen. Bequeme Sandalen von Björndal  runden den Look ab und lassen das Ganze sehr leger wirken.

Emmett trägt eine Latzhose von H&M. Der Stoff ist sehr leicht und weich (kein starres Jeans Material). Sein Body ist aus Baumwolle und ist ein Geschenk seinen Großeltern. Die unten angezeigten Schühchen sind von C&A und passen perfekt zum Outfit. Er braucht noch keine Schuhe und diese sind ihm auch noch etwas zu groß, aber ich konnte nicht widerstehen.

Sandalen-C&A Baby

xoxo,


SHARE:
0 comments

5 Essentials - Baby Accessories

2 comments
  
bugaboo Cameleon³ via babyone.de

Ich glaube, eines der ersten Sachen, die man kauft ist ein Kinderwagen. Wir haben auf Ratschlag einer sehr guten Freundin uns den bugaboo Cameleon³ zugelegt. Natürlich gibt es unendlich viele Marken und Modelle, aber dieser hier hat uns einfach angesprochen. Er ist leicht, einfach zu verstauen, kann mit Accessoires (z.b. Handy-/Flaschenhalterung etc.) aufgepimpt werden und auch länger als 6 Monate benutzt werden, da man die Wanne mit einer Sitzauflage austauschen kann! Natürlich könnte ich noch viel mehr erzählen, lasst mich einfach wissen, ob ihr nähere Infos haben wollt, dann stelle ich ihn gerne genau vor! 




Ganz wichtig von Geburt an, ist auch der Transport/Sicherheit vom Baby. Vom Krankenhaus nach Hause oder auf Reisen. Der FamilyFix Base kann für die MaxiCosi Autositzmodelle Pebble und Pearl benutzt werden. Ein ISOFIX Base kann ich nur empfehlen, da es wirklich wesentlich schneller und einfacher ist sein Baby im Auto zu sichern. Auch für Flugreisen ist der MaxiCosi Pebble mit dem 2-Punkt Gurtsystem geeignet.


STUVA Wickeltisch via IKEA.de

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, haben wir fast alle Sachen nach Langlebigkeit ausgewählt. Man kann eigentlich alles von Baby bis Kleinkind anwenden. Dieser Wickeltisch lässt sich nämlich auch in ein Spiel-/Schreibtisch umwandeln. Natürlich hat man die Möglichkeit verschiedene Farben zu nutzen und die Anzahl der Schubladen auszuwählen. 


STUVA Bett via IKEA.de

Viele Eltern entscheiden sich für Beistellbetten oder auch Babywiegen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Beistellbetten sind toll, da man die Nähe vom Baby hat und total praktisch sind, wenn man stillt und abends nicht aus dem Bett krabbeln will. Viele lassen sich dann in kleine Betten oder Sitzbänke umwandeln. Babywiegen schaukeln die Kinder schön in den Schlaf, aber können "nur" für ein paar Monate benutzt werden. Wir haben den STUVA Babybett gekauft, weil es ziemlich praktisch ist. Man hat zwei Schubfächer um Bettwäsche zu verstauen und auch hier kann man das Bett hoch, tief und ohne Gitter, je nach Alter, aufbauen. Etwas unpraktisch ist bei der hohen Matrazenlage, dass es schwierig ist den Stauraum darunter zu säubern.


Safety 1st TIMBA Hochstuhl via Amazon.de

Ein Hochstuhl werden wir uns demnächst zulegen. Ich freue mich schon, wenn der Kleine am Familienleben am Tisch teilnehmen kann. Auch hier gibt es viele Marken und Modelle und preismäßig nach oben gibt es keine Grenzen. Der Safety 1st lässt sich auch in einem normalen Stuhl umwandeln. Ganz toll finde ich bei dem STOKKE Tripp Trapp, dass es auch eine "Babyliege" gibt, die man von Geburt an benutzen kann. Ich wünschte dies gäbe es auch für andere Marken, aber das wird es bestimmt in Zukunft auch geben.

xoxo,

SHARE:
2 comments

Jailhouse Rock - Outfit

Leave a Comment
Ohrringe-SIXX (alt)/ Brille-Firmoo/ T-Shirt-Forever21+/ Jegging-C&A/ Sandalen-Krk Urlaub/ Uhr-Rhodos Urlaub

Schwarz und weiss sind einfach zeitlos und die Zeiten als die Modezeitschriften sagten, dass dicke Frauen keine Querstreifen tragen sollen, sind Gott sei Dank vorbei (obwohl hier und da Mal kommt es doch mal wieder vor). 

Lasst euch nicht vorschreiben, was ihr tragen dürft und was nicht. Wenn ihr euch darin wohlfühlt, dann tragt es ruhig. Es gehört alles zu einem Lernprozess. Bei mir ging das auch nicht von heute auf morgen und nicht jeder Tag ist gleich. Manchmal habe ich mit mir zu kämpfen und andere Tage weiß ich ganz genau was ich will.

Auch auf meinem Blog habe ich viele Outfit Zusammenstellungen, die mir gefallen und andere wo ich mir denke, was habe ich mir dabei gedacht?! Aber dies gehört einfach zu der eigenen Entwicklung. Mode soll doch Spaß machen! Seid einfach nur euch selbst und der Rest folgt dann schon!

Genug "Weisheiten" gesprochen, jetzt zum Outfit. Wie schon oben erwähnt ist die Schwarz-Weiss Kombi einfach zeitlos und mit verschiedenen Accessoires kann das Outfit klassisch schick oder auch modern und rockig wirken. Ich habe mich dieses Mal für die eher schlichte, klassische Variante entschieden.

Das Oberteil habe ich von Forever21+ und ich finde die Passform einfach klasse, es ist schön locker und luftig, perfekt für die heißen Tage, auch der Ausschnitt ist nicht zu tief. Sandalen und Uhr habe ich aus dem Urlaub, aber ähnliche Styles findet man auch hier zu Lande. Die Hose ist von C&A Clockhouse, darin trage ich die größte Größe, die es dort gibt, etwas hochgekrempelt, verleiht es dem ganzen Outfit ein sommerliches Flair.

xoxo,

SHARE:
0 comments

5 Essentials - Baby

Leave a Comment

Vigantol Öl via shop-apotheke.com

Nach der Entlassung vom Krankenhaus wird von den Ärzten empfohlen, dass man seinem Kind VitaminD & Flourid gibt. Nach Aussagen meiner Hebamme soll Flourid erst beim ersten Zahn angewendet werden. Vitamin D ist für den Knochenaufbau und soll ca. 3 Jahre gegeben werden. Vigantoletten (Tablettenform vom Vitamin D) kann man ohne Rezept kaufen, aber die Anwendung finde ich persönlich komplizierter. Lieber verwende ich das Vigantol Öl, das vom Arzt verschreibungspflichtig ist.
Anwendung: 1 Tröpfchen auf ein Löffelchen geben oder an der Brustwarze (funktioniert gut bei Stillkindern)


Tamany Windsalbe via medpex.de

Die Tamany Windsalbe wurde von meiner Hebamme empfohlen und hilft bei Blähungen. Der Wirkstoff ist Kümmelöl und duftet sehr danach, die mit einer empfindlichen Nase aufgepasst!
Anwendung: Morgens und abends ein bisschen Salbe auf dem Bauch im Uhrzeigersinn reiben.




BiGaia Tropfen via docmorris.de

Auch die BiGaia Tropfen (von meiner Kinderärztin empfohlen) helfen sehr gut bei Blähungen. Diese Tropfen sind nicht rezeptpflichtig und können in jeder Apotheke gekauft werden.
Anwendung: 1x täglich 5 Tropfen auf einem Löffelchen geben, vorher gut schütteln!




sebamed Wundcreme via apotheke.de

Eine Wundcreme gehört immer in der Nähe. Es gibt viele verschiedene Marken und sie sind in fast allen Drogeriemärkten zu finden. Hilft bei wunde Stellen, wie z.B. am Popo, hinter den Ohren, unter den Armen etc.
Anwendung: nach Bedarf, wunde Stelle eincremen


HIPP Pflegeöl via hipp.de

Ein Pflegeöl gehört in jedem Baby Kosmetiktäschen. Das Öl trägt dazu bei, dass die Haut nicht austrocknet und geschmeidig weich ist. Gerade bei den vielen Babyfalten ist es wichtig, dass diese Stellen genügend Feuchtigkeit erhalten.
Anwendung: täglich morgens oder abends einölen

xoxo,
SHARE:
0 comments

Mutter+Kind Outfit - Good Vibes Only

2 comments
Daniela: Tshirt-H&M Men/ Ohrringe-SIXX/ Shorts-H&M+/ Schuhe-Primark/ Brille-Firmoo
Emmett: Body-Sleep-No-More

Perfekt zum Sommeranfang war es heiss und sonnig! Je weniger Kleidung umso besser, weil sonst kann man es gar nicht aushalten!

Heute präsentieren der Sohnemann und ich eine etwas andere Kombi. Wie man gleich auf dem ersten Blick sieht, schauen unsere Outfits gar nicht ähnlich aus, aber hier sind ein paar Punkte warum unsere Outfits doch zusammen passen:

- Leo-Muster am Body und auf meine Schuhe, andere Farbe, aber es spiegelt sich wieder
- Blumendruck kommt in beiden Outfits vor

Wie ich schon im letzten Mutter+Kind Post beschrieben habe, ist es schwierig was eins-zu-eins zu finden, gerade für die Mutter/Sohn Kombi, aber habt einfach Spaß damit und seid kreativ! Egal was ihr anhabt ihr bleibt für immer das perfekte Duo!

xoxo,

SHARE:
2 comments
Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite
BLOG TEMPLATE CREATED BY pipdig