D.I.Y. Givenchy Septum Schmuck

6 comments
Bildquelle: The WALK Magazine

Heute gibt es wieder ein D.I.Y. von mir! Wir konzentrieren uns diesesmal auf unser Gesicht, insbesondere die Nase. Wie ihr vom Titel entnehmen könnt, geht es um das Septum Piercing. Ich habe meins 2010 im Ortsteil Camden in London stechen lassen. War eine sehr spontane Aktion, die ich gar nicht bereue! Drei Jahre später habe ich meine Interesse an Septum Schmuck gefunden. Nach langem Suchen bin ich auf tolle Etsy Seiten gestoßen, leider liegen diese mit dem Preis sehr hoch (Einzelteile natürlich), deshalb dachte ich mir, dass ich euch zeige wie man selber einen Hingucker bastelt, welches von Givenchy inspiriert ist.

Wenn ihr wissen wollt wie ich dies gemacht habe, einfach weiterlesen!




SHARE:
6 comments

Outfits @ Work #14

28 comments
Crop Top-ASOS/ Bluse-AGB Woman/ Ohrringe, Rock-H&M/ Sandalen-Deichmann/ Uhr-Timex/ Kette-Claires/ Septumschmuck-BeleafJewelry

Während ich gerade meinen leckeren Bananen Smoothie genieße, wollte ich euch mein Outfit von letzter Woche zeigen.  Ich habe mich gewagt über meinen eigenen Schatten zu springen, um was bauchfreies anzuziehen! Damit es noch arbeitstauglich war, habe ich meine Bluse übergeworfen.  Ist doch gar nicht mal so schlecht oder?

Ich fand mein Make Up so schön an dem Tag, obwohl es gar nicht viel war. Bisschen Grundierung, Rouge, Augenbrauen, Mascara und Eyeliner. Wie findet ihr meinen neuen Septumschmuck?!



SHARE:
28 comments

D.I.Y.

16 comments
 Ging es euch auch schon mal so, dass ihr ein super schönes Tshirt gesehen habt, aber das es auch in der größten Größe zu klein war? Mir gings so vor ein paar Wochen. Ich hatte ein tolles Shirt bei VILA gesehen. Erstens lag der Preis bei €30 und zweitens, obwohl die Shirts groß ausfielen, war die Größe L immernoch zu klein. Als ich zwei Wochen wieder vorbeischaute war das Shirt auf 10€ reduziert und es gab sie nur in den Größen S und M. Aber da ich doch manchmal ein kreatives Mädel bin, überlegte ich mir etwas. Hier ist die Anleitung:
Was ihr braucht: Shirt mit Aufdruck, normales Shirt, Schere, Stecknadeln, Nähmaschine oder Nähmaterial
SHARE:
16 comments

Fun in the Sun

10 comments
Badeanzug-Forever21/ Sonnenbrille-SIX/ Uhr-Timex/ Ohrringe-Claire's/ Sandalen-Deichmann/ Haremshose-H&M/ Bluse-Vero Moda

Ich höre das Platschern vom Wasser, die kreisenden Kinder, rieche Pommes, fühle die Sonne auf meiner Haut. Ja, das Freibad ruft mich! Gleich kommen meine Freunde vorbei und dann gehts auf zum Badevergnügen! Wünsche euch einen schönen und heissen Sonntag!

Badeanzug-Forever21/ Sonnenbrille-SIX/ Uhr-Timex/ Ohrringe-Claire's/ Sandalen-Deichmann

SHARE:
10 comments

Rebel Kitty L.L.

4 comments
(alle Artike bei Claire's erhältlich)

Liselotte ist wahrlich ein Supermodel. Sie weiß ganz genau wie man sich in Szene setzen muss. Diese Woche kam das taffe Mädchen aus sie heraus, deshalb auch die Tattowierung und das Septumpiercing. Apropos taffes Mädchen, wer den Film "Taffe Mädels" noch nicht gesehen hat, sollte es noch unbedingt tun. Melissa McCarthy ist eines meiner Lieblings- Plussize Schauspielerin. Fand den Film recht witzig, bei einer Szene konnte ich gar nicht mehr aufhören zu Lachen.

(Tattoospray auch bei Claire's erhältlich)

SHARE:
4 comments

Clubbing 101

16 comments
Schuhe-H&M Divided / Legging-C&A / Crop Top-ASOS/ Kette1-Claire's / Kette2-Forever21 / Ohrringe-Tally Weijl / Septum-BeleafJewelry / TShirt-H&M+

Habt ihr euch auch schon immer gewundert wie manche Mädels tadellos in ihrem Disco Outfit ausschauen, fast modelhaft oder wie man bestimmte Faux Pas vermeinden könnte, bevor ihr das Haus verlässt?!  Hier mein kleiner Versuch es euch zu erklären.

1. Eine Idee haben! Das ist der Grundsatz und mit dem fängt ihr an. Im oberen Bild sieht ihr, dass ich schon soweit mein Outfit zusammen gestellt habe, Schuhe und Schmuck inklusive! (Ich würde immer zu was dunklem als Oberteil tendieren, da man den Schweiß nicht sieht (schwingen wir nicht alle unser Tanzbein?!). Weiss vermeide ich gerne, da man durch das UV Licht leuchtet, aber manche Clubs haben das auch gar nicht!


2. Probiert euer Outfit an! Oh ja mir passiert es so oft, dass das Outfit in meinem Kopf super ausschaut, aber wenn ich es dann anhabe entweder ein totaler Fail ist oder tatsächlich gut ausschaut, aber man sich doch ein bisschen Unwohl darin fühlt. Fragt doch eure Freundinnen (oder mit wem ihr ausgeht) was die vom Outfit halten, solltet ihr euch nicht sicher sein. In meinem Fall fand es eine Freundin total cool, aber so freizügig wollte ich dann doch nicht raus, obwohl ich noch eine Bluse übergezogen habe.


3. Eine Alternative haben! Ihr müsst nicht gleich das gesamte Outfit weghauen! Manchmal reicht es einfach ein anderes Oberteil anzuziehen. In meinem Fall habe ich ein Tshirt gewählt, bei dem ich den Verschluss nach Belieben verändern kann (je nach Lust und Laune eben).

So und nun braucht ihr nur noch Make Up und Haare, um den gesamten Look abzuschließen! Für solche Abende gehe ich "all out". Falsche Wimpern, bunter Lippenstift etc. Einfach mal was anderes als sonst! Viel Spaß beim nächsten Partyabend!


Party Tipps:

- Dunkle Kleidung damit man Schweiß nicht sieht

- Ein kleines Tütchen für euer Kosmetiksachen, damit ihr euch immer auffrischen könnt

- Falls möglich, auch flache Schuhe einpacken, solltet euer Füße schmerzen! NICHT BARFUß gehen (Glassscherben etc.)

- Als Gruppe passt aufeinander auf! Bleibt immer zusammen, nicht aufteilen (ist meistens nie so eine gute Idee)

- Behaltet eure Getränke im Auge



SHARE:
16 comments

Cherrybomb L.L.

2 comments
(alle Artikel bei Claire's erhältlich)

Da ich letzte Woche "Urlaub" hatte, wurde Liselotte von einem anderen Team gestylt. Die Ergebnisse lassen sich sehen! Wieder eine Retro/Vintage Inspiration. Sehr schöne Kombi von Herzchen und Pünktchen und natürlich auch die Kirsch Ohrringe! Die Frisur gefällt mir besonders gut! Leicht zu gestalten mit dem Pony Puff, Bump It, Roll Donut oder Square Donut!

(alle Artikel bei Claire's erhältlich)



SHARE:
2 comments

Out of this World

20 comments
Shirt-Forever21/ Kette-Forever21/ Uhr-Timex/ Ohrringe-Claire's/ Sandalen-Kroatien/ Sonnenbrille-C&A/ Rock-H&M

Die Badesaison ruft! Letztes Wochenende hatte ich das Vergnügen mein neues Bikini vorzuführen. Das Wetter war einfach perfekt und ich wusste nicht wie sehr ich das Wasser vermisst habe (bin ein Fische Kind)!

Plus Size Bloggerin Gabi Fresh hat es mit ihrem "Fatkini" geschafft, eine Revolution in der Plus Size Welt zu starten. Endlich sind wir soweit, mehr von unserem Körper zu zeigen als je zuvor. Dank tollen Designs und Muster müssen wir uns nicht mehr hinter eintönige, fade Badeanzüge oder Tankinis verstecken. Also ich habe kein Problem mit Badeanzüge etc. aber mit dem Schnitt und die Muster, die es manchmal zur Auswahl gibt, schon. Es kann doch nicht so schwer sein, dass Gleiche für Plus Size Mädels zu machen, was auch "Straight Size" Mädels tragen?!

Lange Rede kurzer Sinn, ich hatte das Glück eines von Gabi Fresh' Galaxy Bikinis zu ergattern (sind schon ausverkauft, aber es gibt noch andere tolle Styles HIER!). Ich muss sagen, dass der Schnitt mal wirklich was anderes ist und mit dem Galaxy Print auch noch total im Trend liegt. Der hohe Bund von der Hose gefällt mir besonders gut, ich habe das Gefühl, das einfach alles seinen Sitz hat!

Mit dem Oberteil bin ich aber leider nicht soooo zufrieden. Bei einer Körbchengröße von 90F, hätte ich mir breitere Träger gewünscht (weil die dünnen doch ein bisschen einschneiden) und ein formsicheres Körbchen. Bei Gabi schaut es total klasse aus, aber ich bin mir sicher, dass irgendwie mit einem BH oder mit Photoshop getrickst wurde (ich kann mich aber auch täuschen). Auch die Riemchen am Körbchen sorgen für das i-Tüpfelchen, aber diese rutschen mir immer herunter und auch beim Sonnen hinterlassen sie den dementsprechenden Abdruck. Ich habe mir schon überlegt, ob ich diese einfach abschneiden, dann wäre das Problem auch gelöst.

Im Großen und Ganzen bin ich mit meinem Fatkini zufrieden. Preis, Qualität und Design sind top! Die kleinen Mängel kann man vielleicht irgendwie selber noch richten! Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche und viel Spaß beim Baden!

Fatkini-swimsuitsforall/ Sonnenbrille-C&A/ Sandalen-Kroatien/ Ohrringe-Claire's





SHARE:
20 comments

Outfits @ Work #12 and #13 Dream Catcher

10 comments

Vielleicht wären einige dagegen, wenn ich sagen würde, dass ich mich von der indianischen Kultur inspiriert habe. Ein paar Federn, Lederbänder und Türkis machen mich nicht gleich zum Sitting Bull oder Geronimo. Und ich will auch keinem auf den Fuß treten oder eine Kultur ausnutzen/beleidigen. Ich sehe es oft im Internet, dass viele sehr empfindlich darauf wirken, wenn sie Häuptlingkopfschmuck und Kriegsbemalungen sehen. Die Geschichte über die Ausbeutung der Ureinwohner von Amerika ist eine heikle Angelegenheit. Wie gesagt, ich wurde inspiriert. Ich habe Elemente genommen und  sie zusammen mit meinen Ideen verbunden. Vielleicht war das jetzt ein bisschen zu ausführlich. Ich hoffe, dass euch die Outfits gefallen!

Jeanshemd-Geschenk/Leggings-C&A/ Sandalen-H&M/ Brille-Smarteyes/ Shirt-New Yorker/ Kette-Forever21/ Kette, Armbänder, Uhr, Kopfschmuck, Ringe-Claire's

Shirt-Forever21+/Rock-H&M/ Sandalen-Deichmann/ Brille-Smarteyes/ Kette-Forever21/ Kette, Armbänder, Uhr, Kopfschmuck, Ringe-Claire's






SHARE:
10 comments

We're all living in America L.L. (Liselotte)

2 comments
(alle Artikel bei Claire's erhältlich)

Cookies n Cream, Erdnussbutter, Oreos, Prints und Logos auf Kleidung...überall wo wir hinschauen sehen wir Rot, Weiß, Blau, Stars und Stripes! Und wer hat es erfunden...nicht die Schweizer! Diesesmal sind es die US Amerikaner!

Morgen ist eines der größten Feiertage in der USA. Der "4th of July" oder "Independence Day", der Unabhängigkeitstag. Dieser Tag wird mit Familie und Freunde gefeiert, es wird wie wild gegrillt und zum Abschluss des Tages gibt es natürlich Feuerwerke!

Für alle, die in der Nähe von einem amerikanischen Truppenübungsplatz wohnen, können auch die Feuerwerke bewundern!

Liselotte zeigt uns heute ihre patriotische Seite mit den Hauptfarben und einer Frisur, die man gerne in den 50igern Jahren getragen hat, die Victory Rolls!



SHARE:
2 comments
Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite
BLOG TEMPLATE CREATED BY pipdig